Skip to content
Cialis online Cialis online

KARUSSELL

space1.gif

karussell_vonobenKarussell ist eine parodistische Nachbildung eines scheiternden Unternehmens, das mit vier unterbezahlten Temporärangestellten und einem Entertainer auskommt. Das traditionelle, altbewährte Unterhaltungsangebot wird hier auf seine wesentlichen Bestandteile reduziert: eine Kasse, an der Tickets für die Fahrrunden bezogen werden, eine Jukebox, die für die akustische Berieselung des Publikums sorgt und drei sich im Kreis drehende, mit integrierten Sitzgelegenheiten ausgestattete Tierfiguren.

space1.gif

karussell_zusammenstossAlle Elemente sind aus bunt bemaltem Karton angefertigt. Die Figuren stellen Ganzkörperkostüme dar, die an die häufig bei Promotionen eingesetzte Werbung – Menschen als Mayonnaisetuben, als Würstchen oder Käse verkleidet, angelehnt sind. Für 1 Franken pro Runde können die BesucherInnen den Fahrgenuss beliebig oft in Anspruch nehmen. Durch den permanenten Einsatz eines Megafons mit einer guten Portion trivialer Unterhaltung werden die Gäste von dem, in der Jukebox untergebrachten Entertainer nachdrücklich zum Konsum animiert. Jede Runde startet mit dem Erklingen einer Sirene und wird durch die für Rummelplätze charakteristischen Auswahl an Europop-Hits akustisch untermalt. mehr…

space1.gif

Performancefestival „Der längste Tag”, Plattform für Live-Art, Kunsthof Zürich 2007. In Zusammenarbeit mit dem Zürcher Radioentertainer MICHALSKY. Kunsthaus Baselland, Oktober 2008. In Zusammenarbeit mit dem Zürcher Entertainer Pitsch